Vivation

Was ist Vivation?

Vivation ist eine lernbare Methode, um mit allen Gefühlen in Frieden zu kommen.

Viele unserer Gefühle mögen wir und viele auch nicht. Leider können wir sie nicht immer aussuchen, denn sie gehören zum Leben wie Sonne und Regen. Doch wir können lernen, wie sie uns bereichern, wenn sie ins Fliessen kommen.

Unser Leben wird zum Teil auch von Gefühlen bestimmt, die uns gar nicht bekannt sind. Diese Gefühle, die im Schatten leben, kennen zu lernen und sie ins bewusste Leben liebevoll zu integrieren ist ein wichtiger Schritt, um mit sich selber und mit andern Menschen ins Reine zu kommen.

Jedes Gefühl ist ein Organ der Seele und ist in seiner Essenz wichtig und gut. Jedoch die Art und Weise wie wir damit umgehen kann es schmerzlich, bedrohlich oder verletzend erscheinen lassen.

Mit Vivation lernen wir, den Kontakt zu unseren Gefühlen herzustellen, sie zu achten und in unser Herz mit einzubeziehen. Wir erfahren dabei wie belebend Fühlen sein kann. Jedes Gefühl hat seine eigene Qualität und kann auf unterschiedliche Weise integriert werden.

Da Vivation eine Selbstentfaltungsmethode ist, die überall und immer angewandt werden kann macht sie uns unabhängig von therapeutischen Situationen. Der Alltag mit all seinen Herausforderungen und Freuden wird ein Übungsfeld für emotionale Befreiung.


Die Methode

Beim Vivationprozess lernen wir vertrauensvoll all unseren Gefühlen zu begegnen und wir lernen Methoden kennen, um diese zu integrieren und zu geniessen.

  • Fühle, was du fühlst
  • Lass den Atem mit dem Gefühl schwingen
  • Entspanne dich
  • Erkunde das Gefühl auf Körperebene
  • Suche einen Weg, den gerade dieses Gefühl braucht,
    um sich von dir angenommen zu fühlen


Die Bereitschaft zu Fühlen, was ist  -   Atmen  -  Entspannung  -  Wahrnehmung auf Körperebene  -  Integration.

Das sind die 5 Fähigkeiten die wir mit Vivation lernen, vertiefen und koordinieren.
Zusammen bilden sie ein Werkzeug das uns hilft selbst in den schwierigsten Situationen Vivation anzuwenden.

Vivation ist eine körperorientierte Methode. Jedes Gefühl ist am Körper spürbar . Da zeigt es sich direkt, ohne durch den Verstand gefärbt zu werden. Der Körper ist immer ehrlich und lebt weder in Vergangenheit noch in Zukunft sondern - jetzt.

Gefühl ist ein körperlich - emotionales Geschehen. Wenn die Integration auf dieser Ebene geschieht dann ereignen sich auch tiefgehende und dauerhafte Veränderungen in unserem Leben.

Weiterführende Literatur:
"Vivation, der Weg der Lebensfreude" von Demian zur Strassen, bei Sabeth Kemmler erhältlich: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Vivation und Stimmarbeit

Vivation ist eine ideale Methode, um die Stimmarbeit zu ergänzen.
Wir erfahren dabei, wie Gefühle unsere Stimme befreien und wie das Singen die Gefühle berührt, beflügelt und vertieft.


Wie kann Vivation gelernt werden?

Einzelsitzungen In "7 Basic Lessons" werden sämtliche Grundlagen vermittelt, um den Prozess selbständig anwenden zu können.
Jede Lektion dauert 2 Stunden mit inhaltlichem und praktischem Teil.
Nach Möglichkeit werden sie in kurzen Abständen unterrichtet.

Weiterführende
Sitzungen

Als Vertiefung des Prozesses besteht die Möglichkeit, weitere Einzelsitzungen zu besuchen. In frei gewählten Abständen bieten sie die Möglichkeit weitere Unterstützung und Begleitung im Alltag zu kriegen.

Paarsitzungen

Vivation eignet sich sehr gut , um sich in einer Beziehung gegenseitig zu unterstützen. Nebst den Grundlagen von Vivation lernen Sie auch Ihre/n Partner/in im Prozess zu begleiten.

Wochenendkurse
und Trainings

siehe Angebote unter: www.vivation.de oder www.aiminternational.de


Spezielle Formen von Vivation

Vivation kann in warmem oder in kaltem Wasser ausgeführt werden. Bestimmte Gefühle werden dadurch intensiviert.

Mit Vivation in Aktion verlassen wir den schützenden Raum und suchen alltägliche Situationen auf. In der Natur  -  beim Einkaufen  -  Beim Film gucken  -  an Orten oder bei Tätigkeiten nach freier Wahl werden Sie im Prozess des Fühlens begleitet.